Passiflora vitifolia Kunth



Subgenus: Passiflora
Supersektion: Coccinea

Herkunft: weite Teile Mittel- und Südamerikas
Mindesttemperatur: +10°
Blütengröße: Ø12-16cm



Passiflora vitifolia gehört zu den besonders schönen rot blühenden Arten. Leider sind fast alle in Europa zum Kauf angebotenen und als "P. vitifolia" gekennzeichneten Pflanzen P. 'Scarlet Flame' - eine Hybride aus P. vitifolia x P. miniata. Die echte P. vitifolia kann von P. 'Scarlet Flame' aber leicht unterschieden werden: Deutlichster Unterschied ist, dass P. vitifolia grundsätzlich dreilappige Blätter ausbildet, wo hingegen P. 'Scarlet Flame' alle Variationen von ungelappt bis dreilappig ausbildet. Auch anhand der Corona lassen sie sich unterscheiden. P. vitifolia hat in der äußeren Corona-Reihe genau die gleiche leuchtend rote Farbe, wie die Blütenblätter. P. 'Scarlet Flame' hat oftmals eine etwas dunklere äußere Corona-Reihe in Rostrot aufzuweisen.

Das Blattwerk von P. vitifolia entspricht ihrer Übersetzung aus Latein vitifolius = weinblättrig. Sie kann auf den ersten Blick tatsächlich für eine Weinrebe gehalten werden. Ihr anfangs hell-, dann dunkelgrünes und leicht behaartes Laub ist sehr dekorativ und tief dreigelappt, sowie am Rand gezahnt. Die Blätter erreichen eine Größe von 18x16 cm.

Der absolute Hingucker sind ihre scharlachroten, leuchtenden Blüten. Diese erreichen eine Größe von 12-16 cm und fallen damit sehr groß aus. Gemessen ist dieser Durchmesser, bevor die Pflanze ihre Blütenblätter zurücklegt. Früchte dieser Art sind dunkelgrün und ca. 6 cm groß und leicht eiförmig. Außerdem sind sie hellgrün gesprenkelt.

Im Sommer macht die Kultur dieser schönen Art keine größeren Probleme und an einem sonnigen und geschützten Standort vermag sie reichlich zu blühen. Im Winter sollte sie möglichst hell und luftfeucht kultiviert werden. Ich habe sehr gute Erfahrungen bei 22°C + Kunstlicht gemacht. Andernfalls sollte sie so hell wie möglich bei kühleren Temperaturen über 10°C überwintert werden. Dabei ist darauf zu achten, dass sie nicht zu nass steht. Andernfalls kränkelt sie schnell und wirft einen Teil ihres Laubes ab.


P. vitifolia


Passiflora 'Scarlet Flame'